Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltung

Bitte beachten Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Ihrer Anmeldung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, sofern in einem gesonderten Vertrag nichts Abweichendes geregelt ist. Sie werden mit der Buchung als verbindlich anerkannt.

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Anmeldeformular per Post oder Email. Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung der gesamten Teilnahmegebühr. Der Vertrag kommt mit Zugang der Anmeldebestätigung zustande.

3. Stornierung

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Eine kostenlose Stornierung ist bis vier Wochen vor Beginn des Seminars möglich. Bei späteren Stornierungen wird eine Gebühr von 50 % der Bruttoseminargebühr fällig, ab 5 Werktagen vor Seminarbeginn der gesamte Betrag. Im Fall eines vorzeitigen Abbruchs der Teilnahme ist ebenfalls die gesamte Brutto-Teilnahmegebühr zu zahlen.

4. Zimmerbuchung

Der Zimmerwunsch (Einzel- oder Doppelzimmer) wird bei der Anmeldung aufgenommen, kann aber nicht garantiert werden. Im Fall von Abweichungen erfolgt die Buchung der Unterkunft durch die Veranstalterin erst nach Rücksprache mit dem/der Teilnehmenden. Die Tagungspauschale (Verpflegung, Unterkunft, Saalgebühr) ist unabhängig von den Seminargebühren fällig. Sie ist vor Ort direkt an die Tagungsstätte zu entrichten.

5. Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt der Rechnungstellung aktuellen Teilnahme- und Tagungsgebühren. Die veröffentlichen Teilnahmegebühren verstehen sich als Bruttopreise.

6. Zahlungsweise

Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmenden eine Rechnung unter Angabe der Bankverbindung und des Zahlungstermins. Die Zahlung ist eine Woche nach Rechnungstellung fällig, bei kurzfristigen Anmeldungen davon abweichend spätestens fünf Werktage vor Seminarbeginn.

7. Veranstaltungsabsage

Die Veranstalterin behält sich vor, aufgrund von zu geringer Teilnahme oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, Todesfall in der näheren Verwandtschaft) ein Seminar abzusagen. In dem Fall wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

8. Teilnahmebedingungen

Durch die Buchung erklärt sich der/die Teilnehmende mit folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden:

Ich erkläre, dass ich aus eigener Verantwortung teilnehme.

Mir ist bewusst, dass es in diesem Seminar darum geht Abschied zu nehmen und meine Trauergefühle im Ausdruck vor mitfühlenden Zeugen bestätigt zu sehen und umzuwandeln.

Die Entwicklung, die ich dadurch erfahren kann, hängt von meiner Bereitschaft ab, Vertrauen zu fassen und mich mit meinem Fühlen in der Gemeinschaft zu zeigen, sowie offen zu sein für die Erfahrungen anderer.

Mir ist bewusst, dass das Seminar keine medizinische oder psychologische Behandlung ersetzt und nicht in Form einer Beratung stattfindet.

Für meine psychische, emotionale und körperliche Belastbarkeit übernehme ich zu jeder Zeit selbst die Verantwortung. Ich weiß, dass es um den Gefühlsausdruck im Zusammenhang mit schmerzhaften Abschieds- und Trauer-Erfahrungen geht, und dass aus diesem Grund eine mittlere Belastbarkeit vorausgesetzt wird.

Im Fall einer ernsthaften körperlichen oder psychischen Erkrankung bin ich verpflichtet, die Veranstalterin schon vor der Buchung hiervon in Kenntnis zu setzen und Rücksprache mit den mich behandelnden Personen zu halten.

Ich erkläre, dass ich mich mit einer möglichst offenen, liebevollen und zugewandten Haltung mir selbst und den anderen Mitgliedern der „Seilschaft“ gegenüber auf den Weg durch die Trauerlandschaften einlassen will.

9. Haftungsausschluss

Die von der Veranstalterin angebotenen Trauer- und Entwicklungsseminare ersetzen keine Therapie. Die Teilnehmenden übernehmen die volle Verantwortung für ihre eigene psychische, emotionale und körperliche Belastbarkeit (s. 8., Teilnahmebedingungen). Aus eventuellen Folgen können keine Ansprüche abgeleitet werden. Für Schäden, die durch die Anwendung der Lehrinhalte sowie für Diebstahl oder Unfälle im Rahmen der Seminare entstehen, übernimmt die Veranstalterin keine Haftung.

Stand: 23.11.2018

Übersicht

1. Geltung
2. Anmeldung
3. Stornierung
4. Zimmerbuchung
5. Preise
6. Zahlungsweise
7. Veranstaltungsabsage
8. Teilnahmebedingungen
9. Haftungsausschluss